FANDOM



Raumschiffsklasse: Sternenjäger
Modell/Mark: SF-3.1 Star Viper
Entwurf/Produktion: Militärische Waffenschmiede von Fortuna
Kampfbestimmung: Angriffjäger / leichter Bomber
Besatzung: Pilot / Bordschütze
Passagier: Fracht bis 200kg
Hyperantrieb: FTL Überlichttriebwerke
Sublichttriebwerk: zwei SLTW-3.5 mit Antigravitations-G-Diffusor und Schubbooster
Bewaffnung:
  • 2 Laserkanonen
  • 2 Smartbomben-Werfer
  • 1 Zwillingsblastermaschinengewehr
Schild: verbesserte Rumpfschilde
Rumpfpanzerung: verstärkte Rumpfpanzerung
Ausmaße:
  • Länge: ca. 9 m
  • Flügelspannweite: ca.9 m ausgefahren und 4,5 m eingefahren
  • Höhe: ca. 4 m (im Flug)
Rettungskapseln: eine 2-Mann-Cockpitrettungskapsel
Besonderheiten / Umbauten: ein FTL Überlichttriebwerk

Infomation über die Star ViperBearbeiten

Der Standard-Raumjäger von Fortuna nennt sich Star Viper und wird als Luft-und Raumüberlegenheitsjäger eingesetzt. Seine Bewaffnung besteht aus zwei Laserkanonen und Smartbomben-Werfern mit doppelter Zielerfassung.

Die Mischung aus G-Diffusor und Anti-Gravitations-Generator lässt den Star Viper unglaubliche Manöver vollführen. Zur Optimierung der Manövrierfähigkeit können die Tragflächen ausgebreitet werden.

Diese spezielle Version des Sternenjäger wird auch von der Flugeinheit der "Ice Fox" von Fortuna geflogen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki