FANDOM


Raumschiffsklasse: Kreuzer der Venator-Klasse
Modell / Marke: SW-3.1 "Fortuna One"
Entwurf / Produktion:
  • Militärische Waffenschmiede von Fortuna
  • Phönix Schiffwerke (Waffensysteme nachgerüstet)
Kampfbestimmung:
Besatzung:
  • 5000 Personen
  • 1400 Allzweckdroiden (zur allgemeine Instandsetztung) und S.A.M. -K.I. Einheit
Passgiere:
  • 2000 Soldaten (möglich)
Hyperantrieb: zwei FTL Antriebe
Sublichttriebwerk:
  • 10 Ionentriebwerke
Bewaffnung:
  • 8 schwere Zwillings-Railgun-Türme
  • 2 mittelschwere Zwillings-Railgun-Kanonen
  • 52 Punktstrahlabwehrlaserkanonen
  • 4 Torpedowerferröhren
  • 6 Traktorstrahlprojektoren
Kampf-Geschwader:
Weitere Beiboote:
Schild: standard Rumpfschilde
Rumpfpanzerung: standard Rumpfpanzerung
Ausmaße:

Länge: 1140 m
Flügelspannweit: 550 m
Höhe: 270 m (im Flug)

Rettungskapseln: keine (aber im Arbeit)
Besonderheiten / Umbauten:
  • Umbauten von Lasergeschütze auf moderen Rail-Gun Geschütze
  • zehn "MRU"
  • zehn "MCCU"
  • Verlängerte untere Andockbucht zur Aufnahme von Raumschiffen der Korvette-Klasse

Infomation über die "Fortuna One"Bearbeiten

Die Fortuna One war einst das erste Multifunktions-Kriegsschiff vom Planeten Fortuna und wurde aus technischen Gründen ausgemustert, trotzdem bittet die viele Hanger und Landungsbuchten genug Einsatztmöglichenkeiten um sie weiter als solides Kampfschiff einzusetzten.Bei bedarf können sogar planetare Operation nach gehen wenn die Situation erwünscht.

Ich früher Tagen war es das Flagschiff des Planeten Fortuna

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki